Versicherungen/Banken

Direktinvestitionen von Pensionsfonds und Staatsfonds im Immobilienmarkt sollen sich in den nächsten zehn Jahren verdoppeln.
Immobilien, die als “good secondary” eingestuft sind, stellen eine attraktive langfristige Investition für Pensionsfonds dar, besonders wenn sie in der Lage sind mit den Mietern Mieterhöhungen oder Verlängerungen bestehender Mietverträge zu verhandeln.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>