clients-4

Family Offices

Der aus dem angelsächsischen Raum stammende Begriff Family Office bezeichnet Organisationsformen und Dienstleistungen, die sich mit der Verwaltung privater Großvermögen befassen. Als Organisationsformen stehen dabei entweder familieneigene Gesellschaften zur Verfügung, in denen das Familienvermögen gebündelt wird, oder Gesellschaften bzw. Abteilungen von Banken, die Finanzdienstleistungen für diese Kundengruppe erbringen.

2014-06-13 11.37.14 (2)

Prudential kauft 83 Supermärkte

Pramerica Real Estate und ein schwedischer Pensionsfonds kaufen 83 Lebensmittelmärkte für zusammen 265 Mio. Euro. Die Objekte kommen vom Vermögensverwalter Taurus, der mit einer Minderheit an den Immobilien beteiligt bleibt. Die Restlaufzeit der Mietverträge beträgt rund sieben Jahre. Pramerica Real Estate Investors, der Immobilienarm des US-amerikanischen Finanzkonzerns Prudential, investiert in deutsche Supermärkte. Zusammen mit dem…